Kabelmanagement am Schreibtisch

Kabelsalat sieht einfach nicht schön aus.

Wer kennt es nicht. Der Schreibtisch ist aufgestellt, Monitor und andere elektronischen Geräte haben ihren Platz gefunden, alles sieht harmonisch aus, nur der Blick unter den Schreibtisch lässt einen schaudern – unter dem Schreibtisch hängen überall Kabel und es sieht einfach nur grässlich aus.

Hier kann ein gutes Kabelmanagement Abhilfe schaffen. Ein gutes Schreibtisch-Kabelmanagement ist relativ einfach zu zu erreichen und kann Ordnung in jeden Kabelsalat bringen.

Auch Schreibtische ohne Kabeldurchführung oder Kabelloch können elegant das Problem eines Kabelchaos lösen. So können ein einfacher Kabelkanal oder eine Kabelwanne, die unter dem hinteren Teil des Schreibtisches angebracht werden, die Kabelführung vom Schreibtisch her organisieren. Diese werden am besten ergänzt durch einen Kabelschlauch, der z. B. an einem Bein des Schreibtisches angebracht wird.

Eine Kabelunordnung vermiesen das schönste Büro.

Durch diesen werden alle Kabel durchgeführt und dann von dort aus in die nächste Steckdose geleitet. Das Problem einer zu langen Kabellänge dann durch Zusammenbinden und Verstauen in der Kabelwanne gelöst werden.

Sind diese Schreibtische-Kabelmanagement-Zubehöre erst einmal angebracht, gibt es keine weitere größere Kabelunordnung, die einen nun davon abhalten, mit dem Gefühl eines aufgeräumten Schreibtisches, produktiv zur Tat zu schreiten.

Natürlich kann jeder einen Schreibtisch mit Kabelmanagement selber machen, jedoch stellt sich hier die Kosten-Nutzen Frage. Gute Schreibtisch Kabelmanagement Produkte kosten nicht die Welt, lassen sich meist einfach anbringen und sehen schick und unauffällig aus.

Für Kabelmanagement Ideen lohnt sich ein Blick auf Pinterest. Hier sind Kabelkanal Schreibtisch Ideen, Kabelwanne Schreibtisch Ideen und Tisch Kabelmanagement Tipps zu entdecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.